Beiträge von xxchuckyxx

    also ich kann bisher nichts negatives zu sagen bzw schreiben, dichtet bis 0,9mm ab, auch Zylinderkopfdichtungen, dieses haben wir selber ausprobiert und hält bis jetzt ein Jahr
    Ok die Handhabung ist etwas komplizierter weil es nicht in dem Ausgleichsbehälter soll sondern direkt im Kühlerschauch.


    Dein vorgestelltes mittel kannte ich nicht , aber falls andere diesen beitrag lesen haben Sie zwei mittel zur auswahl :-)


    und kann auch direkt ein mittel nennen für Ölundichtigkeiten ....LecWec dieses kommt einfach mit ins Öl und darf auch in die Servo und At getriebe genutzt werden , Erfahrungen damit bis jetzt
    Ölwanne nach einsatz beim Golf4,beim Vectra B,Lenkgetriebe Omega,At Getriebe Grand Cherokee.


    Ich selber wechsel aber lieber die Dichtungen an meinem Wagen , aber man muss ja auch mal Wundermittel testen um erfahrungen zu sammen.

    also der lenkzwischenhebel kostet meyle oder febi ,lemförder alle keine 30 euro, habe alle marken durch weil ich jedes jahr den scheiss lenkzwischenhebel neu machen muss, hardyscheiben kosten beim teilehändler auch nicht die welt, kaufe bitte nicht bei ebay bzw atp, die teile sind schrott


    schaue dir die preise mal bei wagner autoteile an die haben für endkunden gute preise, kann dir aber auch die teile bei meinem zulieferer bestellen , bekomme genug %,

    gut gemachte filmchen,macht spaß euch zu zuschauen, ein kleiner tip, sprüht vorher die bleche mit schweiß grundierung ein so sind die aufeinanderliegende stellen auch grundiert ( soll kein besserwissen sein :D ) diese verbrennt auch nicht von der hitze beim schweisen


    aber immer weiter so, echt tolle arbeit :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

    komme aus 41748 und könnte dir die sachen schweißen, was der tüv dazu sagt? wenn es ein serien endschalldämpfer ist wo du andere endrohre draufsetzen willst die eine abe haben nichts, wenn es ein sportendschalldämpfer ist dürfen die endrohre nicht verändert werden, aber fällt denen nicht auf :thumbsup:

    ja der sensor ist baujahr abhängig, bis 96 eckiger stecker danach abgerundet,
    dichtmasse kannst du vergessen, mach den runter und montiere einen gebrauchten der geplant wurde, wenn du dir einen neuen kaufst wird er früher oder später auch undicht oder bekommt risse, bei einem gebrauchten sind die meisten spannungen raus durch dem erhitzen.


    thema köpfe runter ,ist eine der besten ideen, so könnte man direkt einen neuen zanhriemen und dichtungen ersetzen, kleines beispiel, kopfdichtung,schrauben ventieldeckeldichtung von reinz kosten pro seite etwas unter 50 euro, zahnriemen kit 150 von dyco, erledigt ist alles mit quatschen rauchen etwas erfahrung an einem mittag


    wegen dem senor wechslen, das alte kabel wurde vom werk her so blöde verlegt das abschneiden die beste lösung ist, einfach den rest dran lassen, den neuen sensor neu verlegen bzw das kabel.

    dünne schicht kunstoffspachtel drüber, diese mit 800 nass schleifen , dann filer drauf trocknen lassen, diese stelle dann leicht mit schwarz matt benebeln, dann mit 1200er nass schleifen bis du den schwarzen nebel weg hast, so hast du eine saubere und glatte fläsche ( schwarz an nebeln ,weil der lack sich in vertiefungen setzt , und diese so besser schleifen kannst bzw sehen kannst) dann mit der farbe erstmal an nebeln und in weiteren schritten lackieren, wenn es ausgehärtet ist klarlack drauf trocknen lassen , dan mit 2000er nass schleifen ( so verschwindet die orangenhaut) aufpolieren und es glänzt wie sau und sieht sauber aus