Bose System + DVD Radio! Dringend Hilfe!!

  • #1

    Wunderschöne guten Morgen :D


    Ich hätte mal eine Frage bezüglich des Omega B Facelift.
    Da sich bei mir heute ergeben hat, das ich mir spontan wieder ein Auto zulegen kann, hatte ich überlegt, nach meiner vfl Omme mir ein Facelift zu holen.
    BJ 12/2002 2.6 V6 Sport Edition fals das wer braucht.
    Jetzt hab ich diesbezüglich schon einiges über das Radio und den BC gelesen.
    Meine frage nun, kann ich z.B. mit einem Adapter für das Multifunktionslenkrad und einem JVC Radio (USB, Bluetooth, MP3 usw...) den BC mit Reichweite, Verbrauch etc weiter nutzen? Oder ist der Adapter nur für die Radio Informationen bezüglich Sender etc da?


    Ich will auf keinen fall auf den BC verzichten, habe aber noch aus meiner alten Omme ne komplette Anlage rumstehen (Kiste, Endstufe, Radio, Monoblock) die ich auch gerne wieder nutzen würde!


    Ich hab jetzt auch schon gelesen das manche sich einfach ein 2. Radio ins Handschuhfach knallen. Würde das auch Funktionieren?! :D


    Achso, Suchfunktion Benutzt aber nicht ausreichende Informationen mit Konkreter antwort gefunden (fast 2 Std)
    Also entwerder noch keine richtige Antwort vorhanden oder zu Doof :thumbsup:


    unterfrage: Wie sieht es mit der Einparkhilfe aus? Akustisch und Optisch? Funktioniert das noch mit nem anderen Radio? :P


    MfG
    Chris :D

    Omega B2 Caravan 3.0 24V ( X30XE) 211PS Schalter/Xenon/Leder/Klimaautomatik/Elektische Sitze/Bose Soundsystem

    2 Mal editiert, zuletzt von NektrOn () aus folgendem Grund: Zu doof zum schreiben um die Uhrzeit :D

  • #3

    Hallo!


    Ist eines der NCDC-Radios verbaut ist der BC weg da die BC-Steuerung über das NCDC läuft, da hilft auch kein Adapter. Ist eines der anderen Radios verbaut wird der BC über den Lenkstockhebel gesteuert und Du kannst ein anderes Radio einbauen. Das PDC arbeitet rein akkustisch und hat nix mit dem Radio zu tun.
    Zum MP 3 schau in den Link:


    http://hardwarekiller.bplaced.net/lineout.htm


    mfg
    FalkeFoen

  • #4

    Hab das ncdc2015 mit dem 4xcd wechsler verbaut.
    Der nf ausgang wurde getrennt und mit einem bluetooth modul versehen, funktioniert super.
    zur not kann auch ein handelsüblicher mp3 player an einer verbauten klinkenkupplung angeschlossen werden.
    Eie platine von hardwarekiller hatte ich auch verbaut, da ich aber keine cds höre ist die mehr oder weniger unnötig.

  • #6

    wie die kollegen schon gesagt haben , ohne dem originalradio geht der bordcomputer nicht mehr. Aber du könntest es ja zum beispiel damit versuchen
    http://www.i-sotec.com/auxloes…-car-audio-adapter?c=2261 hab das ganze bei mir verbaut allerdings nur als reine auxgate ohne verstärkerausgang
    mir ging es nur um den anschluss für nen MP3player oder in meinem fall mein Smartphone....weil so hab ich gleich ne freisprecheinrichtung...


    du kannst dir aber auch ein NCDr 1100/1500 holen (die 1Dinversion des Faceliftradios) und packst es ins handschuhfach.....dann mußt du natürlich die kabel per adapter verdoppeln.

    Ich will im schlaf sterben wie mein Opa , und nicht schreiend und heulend wie sein Beifahrer.

  • #7

    Hey,


    erstmal vielen dank für die zahlreichen Antworten.
    Da hab ich ja einige möglichkeiten zur verfügung.


    @ Carolli: Von einem High - Low adapter hab ich schon des öfteren gehört, aber immer in bezug darauf das dabei auch Bass verloren geht.
    Nur wie mach ich das dann mit dem USB anschluss? :P


    @ FalkeFoen: Da ich noch nicht so Fit bei der Ausstattung des Facers bin, müssten wir uns da eher mit Hand und Fuß verständigen 8o
    Ich versuche mal zu schlussfolgern :D Also wenn er en Navi drin hat, hat er eins von den Radios drin, mit denen dann nichts mehr Funktioniert.
    Hat er kein Navi drin, kann ichs Radio tauschen und der BC Funktioniert weiter und ich kann mit dem Adapter das Radio übers Lenkrad bedienen? :(


    @ Wyschi: Das sieht auf jedenfall sehr gut aus, gefällt mir :thumbsup:
    Könntest du mir die benötigten Teile aufschreiben?


    MfG Chris :D

    Omega B2 Caravan 3.0 24V ( X30XE) 211PS Schalter/Xenon/Leder/Klimaautomatik/Elektische Sitze/Bose Soundsystem

  • #8

    @ Carolli: Von einem High - Low adapter hab ich schon des öfteren gehört, aber immer in bezug darauf das dabei auch Bass verloren geht.
    Nur wie mach ich das dann mit dem USB anschluss? :P

    naja USB hast natürlich trotzdem nicht.....nur nen Klinkeneingang.....Bassverlust hält sich in grenzen finde ich....klar bischen im vergleich zum Radio aber den kannst ja mit deiner endstufe wieder verstärken :D


    @ FalkeFoen: Da ich noch nicht so Fit bei der Ausstattung des Facers bin, müssten wir uns da eher mit Hand und Fuß verständigen 8o
    Ich versuche mal zu schlussfolgern :D Also wenn er en Navi drin hat, hat er eins von den Radios drin, mit denen dann nichts mehr Funktioniert.
    Hat er kein Navi drin, kann ichs Radio tauschen und der BC Funktioniert weiter und ich kann mit dem Adapter das Radio übers Lenkrad bedienen? :(

    hast du korrekt geschlussfolgert

    Ich will im schlaf sterben wie mein Opa , und nicht schreiend und heulend wie sein Beifahrer.

  • #9

    hast du korrekt geschlussfolgert


    Hehe doch nicht so doof wie ich dachte :D


    Okay gut, da das besagte Objekt kein Navi hat, sollte ja alles passen.
    Dann hätte ich noch eine Frage :rolleyes:
    Wenn er kein Navi hat, dann hat er mit Sicherheit auch nicht das schöne Farbdisplay drin sondern das Gelbe Monodingends da oder? :thumbsup:


    MfG Chris

    Omega B2 Caravan 3.0 24V ( X30XE) 211PS Schalter/Xenon/Leder/Klimaautomatik/Elektische Sitze/Bose Soundsystem

  • #11

    Super ich bedanke mich vielmals für die großartige Hilfe,
    alle mühen waren vergebens,
    habe heute bei 12 Verkäufern angerufen.
    Das eigentliche Fahrzeug um das es ging, ist seit Wochen verkauft,
    Das alternativ Fahrzeug ebenso.
    9 Weitere waren als Schalter inseriert und in Wahrheit doch Automatik.
    Ich wollte schon gerade aufgeben da ist mir ein Schatz ins Auge gefallen!


    Opel Omega 3.0 V6 Executive
    Schalter!
    Mit voller Hütte!
    Und Navi 8o
    Somit nun eine andere Voraussetzung :D


    Gut da ich gerade wieder vom Thema abschweife, wieder eine passende Frage.
    Da ich nun doch eine Fahrzeug mit Navi erwerben werde (90%)
    wie sieht das mit einem Pioneer DVD Radio aus, das Extra für den Omega als Nachbaulösung zu erwerben ist, kann ich dort das Display vom Omega ankoppeln?


    Ich dachte da an sowas:


    Dazu noch das, damit's passt:


    Zu sehen das der Boardcomputer weiter benutzt werden kann hab ich ja schon in Wyschi's Video gesehen.


    Ich habe bei mir ein DVD System verbaut , aber so das der Bordcomputer immer noch mit dem Lenkrad zu bedienen ist.


    siehe bitte hier auf youtube: http://www.youtube.com/watch?v=UelKE3IML4Y


    Ich weiß viele Fragen, bitte steinigt mich nicht *so nicht*


    MfG Chris

    Omega B2 Caravan 3.0 24V ( X30XE) 211PS Schalter/Xenon/Leder/Klimaautomatik/Elektische Sitze/Bose Soundsystem

  • #12

    Hey,


    also wenn du ein NCDC drin hast ist, wirst du außer der Uhrzeit und einem Opel Zeichen im originalen Display nichts mehr sehen, wenn du das NCDC ausbaust. Zum Beitrag von Wyschi kann ich nur sagen, den finde ich persönlich ein bisschen daneben *so nicht* . Denn das Entscheidende schreibt er nicht dazu, und zwar, dass er noch irgendwo ein originales Radio versteckt/verbaut hat!


    Verzweiflung macht sich breit ;-) NCDC 2015 soll raus - aber wie welche Funktionen behalten???


    Ich denke das sollte ein recht aufschlussreicher Treat sein ;)


    Und so geht es auch....


    http://www.omega-freak.de/foru…per&itemID=7319&type=page

  • #13

    Huhu,


    Ok das mit dem 2. Radio unter dem Großen, find ich einfach nur geil gelöst, ich musste 2 mal hingucken bevor ich kappiert hab, das das 2. Radio den BC ansteuert :D


    Hast du da jetzt ein Navi drin? oder warum ist das Display farbig?
    Ich warte jetzt erstmal bis Mittwoch ab, wenn mein Geld endlich da ist, was es schlussendlich für ein Omega wird!
    Definitiv en V6 :D
    Hab nämlich noch was im Keller, was da dran gehört.
    Den einzigsten Zwiespalt den ich gerade durchwandere ist, das ich noch ne halbe Innenausstattung für nen Vorfacer im Keller hab
    wie z.B. Tacho, Klimasteuerungseinheit, Lichtschalter, Mittelkonsole mit Armlehne und Fußraumbeleuchtung, Carbon Elemente für sämtliche Wurzelholzoptikteile, LED Rückleuchten, eigentlich alles ausm Innenraum was abschraubbar ist :D


    Ich kann mich einfach nicht zwischen Facer und vorfacer entscheiden :rolleyes:
    Vieles spricht für einen Vorfacer, aber der Facer ist auch nett :rolleyes:


    zu viel Offtopic ich merks gerade selber :D


    Hast du das 2. Radio frei Schnauze eingebaut oder hast du da irgendwo ne Anleitung was womit verlötet, verkabelt, verdrahtet werden muss?
    Bin jetzt hinsichtlich Elektrik nicht gerade unbegabt, aber nen halben Kabelbaum zerroppen und verbauen würde ich mir jetzt auf anhieb nicht zutrauen.


    MfG Chris

    Omega B2 Caravan 3.0 24V ( X30XE) 211PS Schalter/Xenon/Leder/Klimaautomatik/Elektische Sitze/Bose Soundsystem

  • #14

    Moin,


    nachdem ich die Zwei-Radio-Lösung drei Mal verbaut habe, also


    - zweiten Kabelbaum anlöten
    - NCDR in das Handschuhfach
    - Doppeldin in die Konsole von Pioneer


    greife ich mittlerweile nur noch auf die Lösung vom Hardwarekiller zu.


    Ist sehr leicht zu realisieren.


    Als zusätzlichen Player habe ich ein 7" Zoll Tablet an der Handykonsole.


    Über den Eingang vom CDC angeschlossen, erfüllt es alle Funktionen, wie z.B.


    - MP3
    - MP4, AVI, etc..
    - USB
    - zusätzliche Navigation
    - etc..


    Sämtliche Funktionen vom NCDC 2015 bleiben erhalten und auch das Telefon unterbricht die Musik sofern ein Anruf reinkommt.


    Aktuell habe ich ACER Ikonia für 189,- €.


    Mal ganz ehrlich, wer brennt noch CD's oder DVD's für MP3's oder MP4's, etc..?


    USB-Stick ran und gut ist.

  • #15

    So,


    da ich jetzt mein Schmuckstück habe, gehts nun doch weiter im Text.
    Ich habe schonmal das Radio ausgebaut und war beim ACR in der nähe.


    Habe ein Phillips CCDR 2008 oder so?
    4 Fach CD Wechsler + Kasette und Telefon mit drin.
    Bose Soundsystem verbaut, mit Verstärker und Subwoofer im Kofferraum.
    Nun das eigentliche Problem was festgestellt wurde, wenn ein anderes Radio angeschlossen wird, kommt kein Ton.
    Is ja im Prinzip logisch, da das Bose System ja ein Signal zum einschalten brauch.
    Ich hatte mit dem Typ vom ACR gesprochen und gefragt, ob man es nicht so machen kann, wie bei ner Kofferraumanlage,
    einfach Remote vom Radio nehmen und an den MINI-ISO Pin legen, von wo aus auch das orgiginal Radio sendet. Oder?


    Frage nun, An welchem Anschluss des MINI-ISO Steckers, Liegt denn das Einschaltsignal für den Bose Verstärker, und wenn nicht auf dem MINI-ISO wo dann?


    Wäre euch dankbar für die hilfe, bin durch die SUFU net schlau geworden, da dort viel über Bose nachbau geschrieben wird, meins sollte laut Vorbesitzer ab Werk drin gewesen sein.


    MfG Chris




    Edit:
    Ich greife das ganze nur nochmal auf, da ich nun so ziemlich sämtliche Beiträge bezüglich des Bose Systems gelesen habe.
    Jeder hat gefragt wie das ganze in den ISO Steckern verkabelt werden muss, jedoch hat hier NIEMAND mal eine eindeutige Antwort gegeben, bzw. mit Bildern gezeigt, wie was wo angeklemmt werden muss, damit es Funktioniert, somit auch für andere mit dem gleichen Problem schwer nachvollziehbar.


    Meine Frage also, von welchem Kabel der 2 Unteren ISO Klemmen (2x 8 Pin) oder vom Radio selber, muss ich an Welche(n) Pin(s) der 3. ISO Klemme (20 Pin), das ist die Oberste der drei, damit mein Bose "Soundprozessor" oder Verstärker (Hinten Rechts in der Seitenverkleidung(Caravan)) sein Einschaltsignal bekommt? Ich will dem ACR net unnötig Geld in den Hals werfen, da ich davon selbst nicht die Menge habe.


    Original Radio: Phillips CCRT 2008
    Boxen: Original Bose Soundsystem mit 7 Lautsprechern

    Wo an diesem Bild muss von welchem Anschluss was wohin?
    Frage ist wohl deutlich formuliert!


    Edit 2 : Thema erledigt ACR hats gerichtet. Danke für die Hilfe!!! *so nicht*

    Omega B2 Caravan 3.0 24V ( X30XE) 211PS Schalter/Xenon/Leder/Klimaautomatik/Elektische Sitze/Bose Soundsystem

    3 Mal editiert, zuletzt von NektrOn () aus folgendem Grund: Kam doch alles anders wie gedacht, Thema kann weiter bearbeitet werden.

  • #16

    Du brauchst nur einen 5m Kabelbaum mit allen Kabelse die du brauchst. Du verlängerst praktisch den Kabelanschluss der aus dem Radioschacht kommt. Bis auf die Boxenkabel und die Ansteuerung für den Verstärker.. Lötkolben, Lötfett, Lötzin,Schrumpfschlauch und Zeit Gedult und das anstreben für saubere Arbeit. Ich bin Voll zufrieden. Das einzige was nicht funktioniert bzw gut Klingt wenn du Bose Sound system hast. Das Signal wird Doppeltverstärkt und es klingt sehr kratzig. Aber die Boxen von Bose sound ohne den SerienVerstärker klingt quietschig. Solltest dann auch andere Lautsprecher einbauen bzw wenn die Serien von Opel drin hast sollte das auch reichen. :thumbsup:

  • #17

    Um beim Bose SoundSystem Ton zu bekommen brauchst Du gar nichts löten.


    Mini Iso hat damit auch nichts zu tun, wichtig ist Pin 6 mit dem RotWeissen Kabel vom 8poligen Stromstecker im Auto!!!


    Habe gestern Alpine CDE178BT + Alpine LFS/Display-Interface eingebaut in einen FL mit CCR 2006 und MID.
    Anfangs hatte ich auch keinen Ton, alle "Experten" meinten, da muss man rumlöten weil Bose eine Endstufe hat.
    Habe aber dann rausgefunden, dass der HighLevel/LowLevel-Wandler in der Bose-Endstufe ist.
    Macht ja auch Sinn, da alle Opel-Radios damit funktionieren (müssen) und die nur HighLevel-Ausgänge (8poliger DIN) haben.
    Einzig musst Du den AntennenRemote auf Pin 6 (RotWeisses Kabel) im 8poligen DIN für Strom verbinden.
    Bei meinem Alpine hatte ich aber das BlauWeisse Antennenremote schon für das Interface gebraucht, aber am Interface war noch ein RotGraues Kabel, das eben auf Pin6 (RotWeiss) am Autostecker gelegt wurde.
    Notfalls könnte man theoretisch auch das Antennenremote vom Radio aufsplitten für z. b. Interface, Antenne, Bose.
    Habe dazu aus einem alten 8poligen DIN-Stecker einen Pin rausgenommen und ihn korrekt in den Stecker vom Interface (bzw. Radio) eingesetzt und dieses Kabel dann sauber mit dem RotGrauen Antennenremote vom Interface verbunden.


    Amp-Remote auf Pin6 hat nicht funktioniert, es muss also ein Antennenremote sein, dachte bis gestern immer, beide würden lediglich die Schaltspannung liefern, scheinbar gibt´s da aber einen Unterschied, entweder schickt einer nur einen Impuls und der andere dauerrnd Spannung oder weiss der Geier, was da anders ist...


    Funktioniert alles einwandfrei, nur war dann ein leichtes Rauschen drauf, das ich mir durch die doppelt so hohe Ausgangsleistung des Alpine-Radios gegenüber original erklärt habe.
    Rauschfilter zwischen die 8poligen Lautsprecherstecker, alles gut.


    Morgen wird dann ein Anruf bei ACR getätigt, dass ich den (von ihm so hoch angesetzten) 3stündigen Termin nicht mehr brauche, werde ihm dann auch noch ein wenig über Opel, Bose und Radio beibringen :D


    Die Löterei, die viele vorschlagen/versuchen mit Cinch/8polig DIN und was weiss ich noch alles, wird auch nichts bringen, so lange die Bose-Endstufe nicht mittels des Antennenremote eingeschaltet wird ;)


    LG, Helmut

    Omega B2, EZ 01/2000, 2.2 16V Sport, Xenon, Leder, Bose Sound System

    3 Mal editiert, zuletzt von narrischer ()

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein kostenloses Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!