Guter Omega ..preiswert??

  • #1

    Hallo,


    mein dad hat diese woche mal sop geschaut was es noch so an Omegasa aufm markt so gibt und ist auf diesen gestoßen


    http://suchen.mobile.de/fahrze…Mileage=50000&tabNumber=2


    da er nur 40.000 auf der uhr hat und auch äußerlich gut aussieht wollte ich mal fragen wie ihr es seht ( ist ja ein aufgebohrter 2,2er ..die solln laut unseres autohauses nicht so zu empfehlen sein????)


    danke und nen schönen rutsch


    Omega-Kaddel :thumbsup:

  • #4

    also auch wenn er inspektion hatte und alles drum und dran und wenig km finde ich den preis für zu hoch, wenn man bedenkt das das ding auch schon 10 jahre auf dem buckel hat!!!


    schau dir auch andere fahrzeuge mit so wenig km an, und du wirst sehen das die je nach region 5000 bis7000 viellecht bringen, bei uns bringt es ein facer mit 3,2l maschine voller hütte und unter 100tkm grade mal auf maximal 7500,


    klar ist es toll das der wagen nur so ne kleine laufleistung hat, das sind bei dem alter ca 4000km im jahr!!! das ist ein witz, aber das meiste zeug verreckt durch zu lange standzeit!!! und wenn man bedenkt das das ding eher stand kann man nie wissen meiner meinung nach was da noch alles so anfällt!!!


    kann aber auch sein das das ding wirklich überalltop ist aber dann wie gesagt zu teuer trozdem.

  • #5

    Ganz scheen Teuer für die Gehhilfe... zumal der ja noch ni mal Xenon drin hat... Das würde ich jetzt beim Autokauf schon vorraussetzen... klar, das der nur 40.000 runter hat, trotzdem ändert sich nüscht dran, das er nun schon fast 9 Jahre alt ist... Also, ich würde da ni mehr wie 4000€ für zahlen, wenn überhaupt... ;)

  • #9

    moin..


    Also ich komme aus nähe von stuttgart. Habe meinen 2000er Omega für 3500 bekommen und der hatte Volle Hütte mit standheizung beigen leder ausser PDC NAVI und Bose . und hatte bei kauf auch "gerade mal" 138 000 drauf ..


    Auch wenn der KM stand niedrig ist , ist der Preis dann doch Utopisch.


    mein Kollege hatte nen 3,2er in Silber auch Voll sogar mit PDC und Navi und war wegen wirklcih JEDEM kleinem Klappern bei Opel und hats Richten lassen.. Also Scheckheft + ^^. Km waren auch sehr schmal.. genau weiss ichs net mehr aber unter 100 000 und der hat auch "nur" 4500 steine bekommen.


    Also ich würde sagen lieber ein paar KM mehr und dafür ein relalistischer Preis. Und falls es auch ein V6 sein darf zwecks unterhalt dann machen da 130 000 km auch nicht die welt aus


    MFG
    Martin

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein kostenloses Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!