Omega B Motor Elektrik Kabelbaum

  • #1

    Hi Leute,
    bin am verzweifeln da ich keine ahnung von elektrik habe.


    Erstmal zum Projekt.


    Baue einen X30XE in meinem Astra F ein rein mechanisch ist alles drin getriebe Motor usw.


    Jetzt liegt das Omega Kabelbaum im Motorraum rum und ich habe echt keinen Plan wie ich weiter kommen kann
    habe mir diverse schaltpläne angeguckt und auch viele infos bekommen womit ich nicht klar kam.


    Ich brauche einfache beschreibungen wie z.B grün ist für anlasser usw.
    habe keine ahnung welches kabel oder welcher stecker für was ist.


    Stromlaufpläne verstehe ich auch nicht.


    Komme aus Lüdenscheid ist in der nähe von Dortmund.
    Vielleicht kommt ja einer aus der nähe der sich das mal anschauen kann oder ich kann bilder von den Stecker schicken einstellen
    es geht um einen großen weißen kombi stecker, brauner-kombi stecker, gelber kleiner stecker richtung steuergerät.


    Vielen Dank im vorraus.

  • #5

    Es ist ein Astra F Baujahr 1998 Ex Motor X16SZR
    Werde Morgen mehr Fotos machen dann kann ich die auch posten.
    Der Kabelbaum ist am Motor angeschlossen nun muss ich ihn halt mit dem astra Kabelbaum zusammen flicken.
    Da ich aber keine ahnung von elektrik habe ist das ein riesen problem hab mir zich mal die pläne angeguckt aber nix verstanden ich komm da einfach nicht rein und der motor hängt schon jetzt über einen halben jahr in der kiste hatte auch nicht immer zeit aber jetzt gammelt mein projekt in der garage was mir große kopfschmerzen macht mechanisch habe ich keine probleme aber halt elektrisch.


    Der Motor ist aus einem Omega B Baujahr 1997 der hatte automatik und klima


    Wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir in den nächsten tagen weiter helfen könnt so das ich meinen opel zum laufen kriege.
    mfg

  • #7

    Danke für den Tipp Kenne die seite und die themen und antworten die dort behandelt wurden.
    Habe mein Problem natürlich dort auch besprochen allerdings ist das problem das die meisten dort den i500 den x30xe mit c25xe Kabelbaum und anbauteilen anbauen aber ich möchte die Omega B Ansaugbrücke usw alles original behalten und den Omega B Kabelbaum an den astra Kabelbaum anpassen. Habe oft die aussage gehört guck in den Stromlaufplan obwohl ich betont habe das ich nix davon verstehe irgendwie komm ich da alleine nicht rein.


    mfg

  • #8

    Aber von hier ist das auch ein Problem.


    Ich muß schon beide Stecker in der Hand, und einen ausgedruckten Stromlaufplan in der Hand haben, dan kann ich direkt vor Ort sehen wo das jeweilige Kabel hinmuß und direkt verlöten. So habe ich den ganzen Innenraum bei mir umgelötet.

  • #9

    Idealerweise suchst mal alle Stecker vom V6 Kabelbaum und schreibst mal die Kabelfarben auf, die da an die Stecker rangehen. Ich hab nur die Kabelpläne von 94 und 99, und dazwischen muss es eine Änderung gegeben haben. Wenn mir die Kabelfarben der Stecker aufschreibst, dann kann ich das besser zuordnen.

  • #10

    Hallo Leutz,
    konnte mich noch nicht um die kabelfarben kümmern.
    Aber habe trotzdem eine frage undzwar der Motorkabelbaum besteht ja eigentlich aus 2 Kabelbäumen.
    Der eine Teil hängt am Steuergerät und den restlichen agregarten Automatik, Klima, Bordcomputer usw.
    der andere teil verbindet sich aus Anlasser, Lichtmaschine, Lambdasonde usw. und das kabel was an den batteriepol dran kommt.
    Wo ist den der andere Batteriepol Kabel????
    Die Frage hört sich komisch an aber ich habe den anderen nicht gefunden.
    Bei meinem astra X16SZR sieht dieser Kabelbaumteil fast identisch aus allerdings sind da beide Batteriepol anschlüsse.

  • #14

    Hab ich im Keller liegen die Kabelbäume, wen ich nächstes Mal dort bin kann ich dir sagen wo der Massepol mit dran ist, ich meine aber am Motorkabelbaum. Über den anlasserkabelbaum müßte Plus kommen.

  • #15

    Morgen werde ich hoffentlich alle Kabelfarben aufschreiben und ein paar fotos von den steckern machen.
    Die Beiden Lilanen Relais am Motorkabelbaum für was sind die?
    Hat einer ein bild vom Masse kabel an der batterie und wie es an der karoserie angeschlossen ist.



    Hi Leutz,
    habe die letzten tage bisschen was am auto gemacht.
    -Vom Astra Kabelbaum den Massekabel abgenommen und an die batterie und an den Motor angeschlossen.
    -Anlasser habe ich auch zum laufen gekriegt Motor dreht sich auch.
    -Spritpumpe Kabel im Astra Beifahrerfussraum gefunden und Spritpumpe direkt auf Zündungsplus gelegt.
    Problem Pumpe läuft durch wenn ich Zündung an habe ist das ein Problem??

  • #16

    ... aber ich möchte die Omega B Ansaugbrücke usw alles original behalten und den ...


    die kannst nicht nehmen die ansaugbrücke brauchst die vom c25xe oder die vom x25xe von nem vectra a,vectra b,calibra a weil die original ausnagbrücke ist ja für motoren in längs einbau gemacht,aber da der motor beim astra quer kommt wird diese wohl nicht passen!!!oder irre ich mich da???

  • #19

    Ja hast recht das System vom Omega mit den beiden ansaugwegen kann ich nicht übernehmen aber werde mir dafür was anderes einfallen lassen.
    Von Wo kriegt das Steuergerät Strom??
    Und welches Relais ist für die Benzinpumpe????
    Zu welchen Steckern führen die Zündungsplus und Dauerplus Kabel?
    Und wie werden diese Stecker bezeichnet und was sind das für Stecker?


    Bin kurz vor dem Ende des Projekts lasst mich nicht hängen...

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein kostenloses Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!