Beiträge von manta240gsi



    @ Megawahn, Jürgen hat die Schrauben doch erwähnt *nänänä*


    mfg Ritus

    :respekt: :respekt: :respekt: sieht Klasse aus also den Neid vieler hast Du schon mal geerntet. Bin gerade dabei mir einen neuen MV 6 an Land zu holen da mein alter sein Leben aushauchte, mein Bekannter meinte soll mir ein jüngeres Bj. besorgen da man in einen 95 nicht mehr viel investieren sollte und ich noch einen Manta B GSI habe und der demnächst die H-Nummer bekommt.
    Also wie gesagt meinen :respekt: :respekt: hast Du zu dem Umbau :thumbsup:

    könnte der Geber oder die Platine sein, würde mal versuchen den Tacho zu wechseln, wenn es beim neuen Tacho auch so ist würde ich auf den Geber tippen

    Na ja. Lediglich der Omega Diesel mit 2.5DTI oder 2.5TD Motor hat eine BMW Maschine drin. 2.2DTI und 2.0 DTI sind Opel, Isuzu oder sonstwas für Motoren. Auch die Automatikgetreibe stammen generell nicht von BMW. Hier ist eher das Gegenteil der Fall, BMW hat in den 525D und 530D eine zeitlang Automatikgetriebe von GM vebaut, erst später kamen ZF Getriebe rein.
    Im Omega wurden generell Automatikgetriebe von Opel/GM verbaut. Also nix mit MV6 und BMW... ;(



    habe vor 5 Wochen für mein Getriebe einen Filter beim Händler geholt und das Stand BMW drauf also muss das Automatikgetriebe wohl von BMW sein oder ?

    BMW :rolleyes:


    wieso OUTEN in jedem Omega B mit Automatikgetriebe oder einem Dieselmotor
    na von welchem Hersteller ist es


    " JA von BMW " :respekt:


    also alle die die einen mit Automatikgetriebe oder Dieselmotor besitzen outen sich jetzt


    ich fang mal an MV 6 Automatik :thumbsup:


    achja hab eine Lehre als Bäcker ( Teigveredler ) und als Metzger ( Schnitzeldesigner ), danach 4 Jahre Bundeswehr ( Küche ) dann als ich wieder im Zivilen Berufsleben anfing arbeitete ich im Schlachthof für ein Jahr dann ging ich in den Fernverkehr mittlerweile arbeite ich als Baukranmonteur und Kraftfahrer bei einer Firma für Baukrantechnik :ok:

    hat Jemand einen Schaltplan oder weiß wo man Ihn bekommt, mein Kumpel hat einen 99 Omi und auf dem Schrottplatz haben wir das Memorysystem komplett ausgebaut, jetzt brauch ich einen Schaltplan wegen dem anklemmen


    mfg :thumbsup:

    im Buch " So wird`s gemacht " steht unter Fahrzeugidentifizierung Aufschlüsselung des Fahrzeug-Identifizierungsnr.
    1. WOL Weltherstellercode WOL = Adam Opel AG
    2. O O= Kein Sonderfahrzeug
    3. T GM-Code: T = Astra; J = Vectra; V =Omega
    4. B Modell: B= Omega B
    5. F Austattung
    6. 35 Karosserie: 35 = Caravan; 69 = Limousine
    7. T Modelljahr: T = 1996; U = 1997; W = 1998; X = 1999; Y = 2000; 1 = 2001; 2 = 2002; 3 = 2003; usw.
    8. 1 Herstellerwerk: 1 = Rüsselsheim; 2 = Bochum
    9. 123456 fortlaufende Seriennr.


    WOL O T B F 35 T 1 123456
    1 2 3 4 5 6 7 8 9


    Aufschlüsselung der Motorkennzeichnung


    1. X = Erfüllt Abgas- Grenzwerte ( A-G ) ab `96; Benziner: D3, D4; Diesel: Euro2. Y = A-G ab `98; Benziner: D4, Euro3; Diesel: Euro3, Stufe A. Z = A-G ab `98; Benziner: Euro4, Stufe B.


    2. Hubraum 20 = 2.0 L; 22 = 2,2 L; 25 = 2,5 L; 30 = 3,0 L


    3. Verdichtungsverhältnis: G < 8,5; L = 8,5 - 9,0; N = 9,0 - 9,5; S = 9,5 - 10,0; X = 10,0 - 11,5; Y >11,5; Hinweis: beim Diesel wird die Kennzeichnung weggelassen.


    4. Gemischsystem: E = Mehrfacheinspritzung; Z = Zentraleinspritzung; D = Diesel; NG = Erdgas


    5. Ausführung: H = Hohe Leistung; R = Höhere Leistung; L = Niedrige Leistung; T = Turboaufladung; V = Volumenmodell; 2 = Familie-II-Motor; Hinweis: die Buchstaben >>R<< und >> L<< beziehen sich auf Basismotoren, deren Leistung erhöht bzw. vermindert wurde



    X 30 X E V -


    X 22 - D T H
    1 2 3 4 5 5


    Hoffe Ihr könnt damit was anfangen