Beiträge von Awesomega

    Moin moin,
    Also erstmal vor dem shitstorm, ich habe schon mehrfach die sufu genutzt aber entweder bin ich zu blöd oder hab nur Stuss gelesen.
    Folgende Problematik :
    Seit gestern abend geht meine FFB nicht mehr(im schlüssel integriert) allerdings die am 2. Schlüssel auch nicht.
    Beim ersten Schlüssel (täglicher gebrauch) leuchtete die led nicht mehr also hab ich mal die Batterie getauscht was aber auch nichts gebracht hat.
    Länge rede kurzer Sinn habe die Platine vom 2..in den 1. Schlüssel gebaut denn da leuchtete die led aber ich Krieg den jetzt nicht angelernt... jetzt ist die frage wie ich beim anlernen richtig vorgehen muss denn ich habe Zündung eingeschaltet und öffnen und schließen mehrfach gedrückt mal aich nur schließen oder nur öffnen aber kein Effekt...
    Was kann ich nun also noch tun?


    Liebe grüße

    Moin, also hab mal gemessen, Kabel alles heile, habe einen externen temp. Fühler von so einem 08/15 cartrend Thermometer reimgesteckt und siehe da, ein wert im Display, zwar nicht der richtige aber einer War da also neuen Sensor bestellt und klappt :)

    Moin moin,
    Ich habe schon sufu genutzt aber nix wirklich viel versprechendes gefunden, auch andere Foren gaben mir keinen wirklichen Aufschluss, vielleicht hat ja doch noch jemand ne gute Idee:
    Ich habe im boardcomputer bei der aussen temperatur nur ein "F".
    Habe schon Kabel und den Sensor gemessen, alles soweit okay, allerdings habe ich leider keine Messwerte für den Sensor welche Widerstand er bei welcher Temperatur hat, aber da ich was messen konnte, kann er ja nicht wirklich defekt sein, auf jeden fall wusste ich gern was ich noch tun kann, dass der Sensor wieder funktioniert.
    Ich habe jetzt einen neuen Sensor auf blauen Dunst bestellt, aber für den Fall dass er es nicht ist, muss ich den Fehler löschen oder verschwindet der automatisch, sobald der Sensor wieder funktioniert ?


    Wünsche euch noch n schönes Wochenende :)

    Moin moin, hab mal ne frage, und zwar wenn ich meinen ommi Bj 2001 abschließe, gehen alle Türen bis auf die Beifahrer Tür zu, wenn ich noch mal den Knopf an der fb drücke, geht auch die Beifahrer Tür zu.


    Weiß jemand woran das liegen kann?


    Liebe grüße

    Moin moin,
    Ich hab mir vor 2 Wochen n Omega B Caravan Bj 2001 mit dem 2,2er 16 v geholt, und muss sagen dass ich bisher echt begeistert bin. Nur n paar Sachen hab ich wo ich nicht ganz schlüssig bin, fangen wir mal an:
    Wo liegt der normale Verbrauch ? Denn ich fahre ich immer so 10-11 Liter was ich doch n wenig viel finde, als ich gestern mit einem 750kg Anhänger gefahren bin, sogar 14-15 Liter. Habe mal neue Zündkerzen eingebaut, in stiller.Hoffnung dass es was bringt. Aber was sagt ihr ist das zu viel Verbrauch oder ist das normal?


    Und 2. Meine Kühlwassertemperatur, die liegt immer wenn ich fahre bei ca 80 grad, und im stadtbereich 90-95. Ist das normal dass es bei normalen fahren so "kalt" ist??


    MFG

    Hallo, also vorerst ich benötige keine moralpredigt aber kat ist nicht mehr drin. Ich hab im stand normale Drehungen aber wenn ich längere zeit (ca 20 sekunden) in normalen Drehzahlen halte wie zb 3000 u/min halte habe ich zündaussetzer, Kerzen sind aber erst ca 25 tausend drin.
    Kann es das zündmodul sein?
    Lg

    Moin moin, ich habe seit vorhin folgendes problem: ich hab seit ca ner Woche die mkl an weil die lambdasonde defekt ist (kommt morgen auch neue rein, War vorher keine zeit). .. so vorhin nach hause gefahren und er nahm absolut kein Gas an, weder teil noch volllast. Jedes mal wenn ich Gas gegeben habe hat der Motor zwar gearbeitet aber Drehzahl blieb konstant und er wurde nur langsamer,
    Zumindest gefühlt langsamer. Wenn ich Gas gehalten habe ging es halbwegs aber auch nur bis zum 3. Gang sonst kam er gar nicht mehr weg (max 50 kmh mehr War nicht drin). Nach ca 5 km war der spuk zuende, aber ich wollte trotzdem nicht vollgas geben aber er wurde nicht langsamer und ging auch wieder nach vorn. Liegt das an der lambdasonde oder woran? Er hat das heute zum ersten mal gemacht und ich hab nämlich mal so gar keine Lust auf einen Motorschaden .


    Er ist bj 95 und hat den x20se Motor drin.


    Mfg

    Moin moin, ich habe gestern meinen Kat getauscht, da der alte sich vom Metall her mittlerweile zerlegt hatte und die Rennleitung das nicht so toll fand.
    So, da die lambdasonde nicht ohne Probleme raus ging habe ich es etwas rabiater gemacht, optisch habe ich sie heil raus bekommen, allerdings War die Mkl danach an.
    Naja wurst, habe dann heute mal fehler ausgeblinkt. Hattr dann fehler 13, 144, 145. Also das da eine neue Sonde rein muss, ist weniger das Thema aber die beiden wegfahrsperrencodes machen mir sorgen. Ich habe mit der wegfahrsperre schon länger Probleme. Heißt wenn ich ihn starten will (häufig wenn es sehr nass ist), dann dreht er und dreht aber springt nicht an. Dann öffne ich die Motorhaube und haue sie etwas fester als normal zu und zack springt er an. So heute hatte ich selbiges Problem allerdings nach meiner wegfahrsperrenlösung War ebenfalls die mkl aus, ging aber nach ca 3 km fahren wieder an.
    Was kann ich jetzt also machen, gegen dieses dämliche Problem mit der wegfahrsperre, und hat die wegfahrsperre irgendwas mit der lambdasonde zu tun, weil die Lampe ja zumindest kurzzeitig aus war?


    Liebe grüße

    moin, mal eine ganz blöde frage, habe mein infrarot ei als FB am omega, wozu ist der kleinere knopf an der seite? diehnt der zum anlernen oder ist der gleiche funktion wie der große, denn bei mir passiert irgendwie nix wenn ich den drück..?
    MFG

    moin, leider noch keine lösung gefunden....hatte heute allerdings ein erstes mal ein mega phänomen, er startete, wollte ausgegehen, aber lief auf einem (!) zylinder weiter, klang natürlich wie scheiße und gas gebene grachte nix, gab nur laute knallgeräusche ausm luffi....
    habe mal geschaut, habe das häufig wenn ich an berganfahrten stehe, bzw es geregnet hat, allerdings selbst nach einer motorwäsche war es nicht....
    ich meine wenn er läuft dann läuft er, aber halt dieses starten (momentan 1 mal bei ca 20 starts) ist halt tierisch nervig, zündung an, motorhaube auf, zuknallen, anmachen, läuft.... komische problematik aber ich kann einfach nichts finden....

    danke für den tipp, also rein optisch kann ich ja nichts erkennen und vom messen her passten die werte auch.... gibt es da ein kabel oder wat auch immer was gerne kaputt geht?

    moin liebe leute,
    habe da mal eine kleine frage,
    und zwar bin ich mittlerweile mit meinem latein echt am ende,
    mein omega b bj 95 hatte es bisher in den letzten 2 monaten 4 mal, dass entweder ohne irgendeinen grund die wegfahrsperre aktiviert war und er also ansprang und sofort wieder aus war, oder nur der motor drehte aber nicht startete,
    problemlösung bei beidem ist jedesmal: motorhaube auf, festzuknallen, motor startet ohne probleme.
    ich hab schon gesucht wie ein irrer und alles probiert aber ich komm auf keine plausible lösung wie ich das problem beheben kann.
    vllt hat jemand hier ja noch mal eine idee was ich tun kann um ihn wieder "normal" starten zu können.
    Liebe Grüße